Fallstudie

Mountain Warehouse

MWStore

Mountain Warehouse ist ein erfolgreicher und wachsender Sport- und Outdoorbekleidungseinzelhändler, der seit 1997 Outdoorbekleidung und -ausrüstung für die ganze Familie entwickelt. Heute besitzt das Unternehmen Geschäfte in ganz Großbritannien und verfolgt Ziele, sein Wachstum in Großbritannien und Nordamerika fortzusetzen.

Die Herausforderung

Als eine „Das geht“-Organisation verfügt Mountain Warehouse über ein starkes IT-Team. Nach vielen Jahren mit einer internen Verkaufsstellenanwendung braucht das Unternehmen jetzt mehr als nur eine Technologieauffrischung, sondern ein neues Geschäftssystem, das aktuellen Anforderungen gerecht wird, aber auch eine Plattform bietet, um den zukünftigen Austausch zu ermöglichen. Nach einem Auswahlverfahren wurde Enactor ausgewählt. Die erste Herausforderung bestand darin, schnell auf eine dringende Anforderung zu reagieren, um innerhalb von nur 4 Wochen eine Verkaufsstelle in einem brandneuen Geschäft in Kanada umzusetzen.

Die Lösung

Durch eine enge Zusammenarbeit zwischen den Teams von Mountain Warehouse und Enactor gingen Konfiguration, Integration, Tests und Bereitstellung schnell vonstatten. Die Teams haben Enactors Integrationsdesigntools und -technologien eingesetzt und eine Reihe von Schnittstellen mithilfe von XML, XSLT-Transformationen und Webdiensten entworfen. Parallel haben Enactor-Produktspezialisten und -Tester an der Anwendungs- und Systemkonfiguration gearbeitet, damit rechtzeitig eine ausführbare Version der Software an Mountain Warehouse geliefert werden konnte.

Die Kombination von Enactors reichen vorgepackten Funktions- und Entwicklungstoolkit hilft dem IT-Team von Mountain Warehouse schnell zu reagieren, ohne jedes Mal alles von Grund auf neu starten zu müssen, wenn das Unternehmen etwas benötigt. Wenn neue Funktionen wie Kundenkenntnis oder Unterstützung für mobile Geräte benötigt werden, kann sich das Team zuerst die konfigurierbaren und plattformunabhängigen Enactor-Einzelhandelanwendungen ansehen. Wenn Anpassungen erforderlich sind, kann das Team das Toolkit verwenden, um schnell neue Funktionen zu erstellen, was ihnen die Kontrolle über ihr Schicksal gibt und die Fähigkeit bietet, zukünftige Anforderungen zu unterstützen.