Berührungspunktanwendungen

Kundenkenntnis

Kundenkenntnis

Enactor Kundenkenntnis fügt 1-zu-1-Marketingfunktionen und -systeme hinzu, um den regelmäßigen Kontakt mit Ihren Kunden zu fördern. Die Touchscreenanwendungen geben Verkäufern einen schnellen Zugriff auf Anwendungen, die es ihnen ermöglichen, mit Kunden zu kommunizieren und Aktionen anzubieten oder Artikel zum Verkauf vorzuschlagen. Abteilungsteams und Verkäufer können besser über ihre eigenen Kunden, deren Besuche, Präferenzen und Ausgaben informiert werden und sie können proaktiver in ihrem geschäftlichen Umgang sein und neue Kaufmöglichkeiten erstellen.

Enactor Kundenkenntnis ist das Front-End der Enactor-Kundenkenntnis-/CRM-Suite und wurde entwickelt, um in Geschäften ausgeführt zu werden, unterstützt und angetrieben vom CRM, das auf zentralen Servern ausgeführt wird. Die Front-End-Anwendungen laufen auf mobilen, Tablet- und Desktopgeräten und im Web..

Die wichtigsten Elemente der Systeme sind:

  • Kundendatenbank mit wichtigen Daten, Präferenzen und Transaktionsverlauf
  • Verkaufsteam- und Verkäuferaufgabenmanagement
  • Verkaufsteam- und Verkäufertagebuch
  • Verkäufer-Kunden-Verknüpfungen
  • Aktionen- und Treueentscheidungsmodul
  • Kampagnendurchführung
  • E‑Mail und SMS-Benachrichtigung

Die Elemente in Kombination mit anderen Enactor-Systemen ergeben ein funktionsreiches und vernetztes Kundenkenntnis- und CRM-System, das etablierte CRM-Prinzipien unterstützt:

Kundenerkenntnis

Enactor-Kundenerkenntnis auf einem Tablet:

Kundenbeziehungsmanagement

Kampagnendurchführung

Die Kampagnendurchführung ermöglicht Massen- und zielgerichtete Belohnungen, Aufgaben und Treueprozesse, die an Kunden ausgegeben werden. Belohnungen wie Werbegutscheine oder zusätzliche Treuepunkte können auf Kunden ausgerichtet werden, die bald Geburtstag haben oder zusätzliche Salden auf einer Geschenkkarte könnten jenen Kunden zur Verfügung gestellt werden, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums mehr als einen bestimmten Wert ausgeben.

Genauso wie die Belohnungen und Kommunikationen ausgesendet werden, können Kampagnen auch geplant werden, um mithilfe des Verknüpfungssystems Aufgaben an Geschäfts- und Marketingpersonal zu vergeben. Die ermöglicht es, Kunden und Kundengruppen dem Verkaufspersonal zuzuweisen und eine 1-zu-1-Kommunikation mit Kunden, die viel ausgeben, und VIP-Kunden zu ermöglichen, was als Teil einer Kampagne initiiert wird.

Kampagnenprozesse und Rundschau

Die Kampagnendurchführung kann Prozesse anstoßen, die auf die Aktionen von einzelnen Kunden reagieren. Diese Prozesse werden mithilfe von Enactor Toolkit entwickelt und unterstützen mit einer „Rundschau“ über die Effektivität einer Kampagne. Jede Kampagne kann komplexe und vollständig konfigurierbare Prozesse laufen lassen, welche die Nutzung und Reaktion auf Kommunikationen, Belohnungen, Kundenbesuche und -ausgaben ausgeben und überwachen.

Kundenbindung

Das Treuesystem ermöglicht ein oder mehrere vor Ort ausgeführte Schemata, jeweils mit mehreren Ebenen und mit der Möglichkeit, viele verschiedene Typen von Einsparungen und Aktionsarten auszulösen. Auch als eigenständige Lösung können andere Systeme innerhalb der Organisation eines Einzelhändlers über Webdienste auf die Funktionen des Treuesystems zugreifen und sie nutzen.

Geschenkkarten

Die traditionelle Funktionen Kontenkarte, Treuekarte und Geschenkkarte können in einer einzigen Einheit kombiniert und als kombinierte Karte oder als einzelne Karten verarbeitet werden. Das ermöglicht Vor-Ort-Schemata für Geschäfts- und Webnutzung und bietet Zugriff auf und die Nutzung von Anwendungen von Dritten über Webdienste.